Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Elite: Dangerous – Imperial Cutter

imperialCutter6
Imperial Cutter

Mit der Beta 1.5 wurde der Imperial Cutter in Elite: Dangerous gepatcht und gehört – jedenfalls Momentan – neben der Federal Corvette zu den größten und gefährlichsten Schiffen in Elite: Dangerous.
Im Großen und ganzen sieht sie aus wie eine Imperial Clipper, jedoch passt dieses Schiff gerade mal durch den Eingang einer Station und bei einer Landung sollte ein Landecomputer eigentlich zur Pflichausstattung gehören.

imperialCutter2
Innenansicht

Trotz der vielen und starken Waffenplätze ist das Schiff im Kampf sehr anfällig, denn erstens ist es sehr träge und manuell gesteuerte Geschütze lassen sich also bei wendigeren Gegnern kaum einsetzen. Gesteuerte Geschütztürme haben den Nachteil, dass diese schlecht platziert sind und selten zum Schuss kommen. Den Vorteil, den ich in dem Schiff sehe ist seine Frachtraumkapazität von 792 Tonnen verbunden mit einer annehmbaren Sprungreichweite. Also eher zum Handeln als ein reines Kampfschiff.
Da das Schiff noch in der Beta ist, hoffe ich, dass es noch weiter verbessert wird. Optisch wirkt es von innen und auch Außen sehr teuer und elegant.

Technische Daten der Imperial Cutter

  • Fraktion: Empire
  • Hersteller: Gutamaya
  • Kosten: 199,926,890 CR
  • Versicherung: 9,996,344 CR
  • Max Geschwindigkeit 202 m/s
  • Boost: 232 m/s
  • Wendigkeit: 2
  • Schilde: 704.76
  • Panzerung: 720
  • Masse: 1100 t
  • Frachtraum (Bei Kauf): 164 t
  • Frachtraum (Max): 792 t
  • Reichweite (Bei Kauf): 8.21 LJ
  • Reichweite (Max): 25.70 LJ
  • Landeplatz: Groß
  • Waffenaufhängungen
    • Werkzeugaufhängungen: 8
    • Sehr große Waffenaufhängungen: 1
    • Große Waffenaufhängungen: 2
    • Mittlere Waffenaufhängungen: 4
  • Interne Plätze:
    • Größe 3 x 1
    • Größe 4 x 1
    • Größe 5 x 2
    • Größe 6 x 3
    • Größe 8 x 2

 

Show CommentsClose Comments

1 Comment

  • by Gaby
    Posted 18. November 2015 12:57 0Likes

    Hallo,

    vielen dank für die Beschreibung der Imperial Cutter.

Schreibe einen Kommentar zu Gaby Antworten abbrechen