Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Wizards Unite – Anfänger Tipps

Wizards Unite Anfänger Tipps und wie man leicht in das Spiel herein findet.

Jeder, der im Moment auf den Straßen unterwegs ist, sieht sie überall: Handybesitzer die in der Gegend stehen und seltsame Gesten machen. Aber Moment, das hatten wir ja schon mal als Pokemon Go auf den Markt kam. Doch diesmal sind es keine Taschenmonster, sondern Magische Wesen, auf die Jag gemacht wird.
Seit das Spiel Wizards Unite von Niantic am 22.06.2019, auch in Deutschland verfügbar gemacht wurde, tummeln sich die Spieler in unseren Städten und Wäldern um zu verhindern, dass die Muggel auf die Magischen Geschöpfe aufmerksam zu machen. Doch sind nicht nur magische Geschöpfe unterwegs sondern es sind auch Gegenstände, anderer Zauberer und Schüler verschwunden. Diese müssen eingefangen werden.

Beim ersten Start von Wizards Unite muss man einen Account anlegen. Dies geht entweder über den Google Login oder aber auch über Facebook.
Nun müssen einige Grundlegende Daten, wie dein Name, Spitzname und so weiter eingegeben werden, bis du dann im Tutorial landest. Dieses ist schnell erledigt, du erhälst deine ID und dein erstes Geschöpf. Von nun an kann es los gehen.
Je nach Level werden werden nun neue Funktionen freigeschaltet. So kannst du mit Level 4 deine ersten Tränke brauen und ab Level 6 kannst du einen Beruf ergreifen um die Zaubererwelt zu unterstützen.

Berufe

Mit Erreichen von Level 6 werden die Berufe freigeschaltet. Ab sofort stehen dir der Auror, der Professor und der Magiezoologist zur Verfügung. Hier solltest du dich an deinem Spielstil orientieren. Spielt du gerne alleine, so ist wohl ein Allrounder wie der Professor ganz gut. Wenn du in Gruppen spielst, solltest du dich vorher absprechen, wer welche Rolle übernehmen wird.
Aber keine Sorge, der Beruf kann jederzeit gewechselt werden. Nur die verplanten Schriftrollen verbleiben dann im alten Beruf und müssen in dem neu gewählten auch wieder gesammelt werden.

Der Auror
Der Auror ist der Damgedealer in der Gruppe, also derjenige, der für den Schaden verantwortlich ist. Willst du also sein wie Harry Potter, dann ist das deine Wahl. Seine Stärke liegt im besiegen der dunklen Kräfte.

Der Professor
Der Professor ist ein Allrounder. Er macht moderaten Schaden, hält mehr aus als der Auror und verfügt über leichte Heilskills.
Gegen Kuriositäten ist der Professor am effektivsten.

Der Magiezoologist
Er ist der Tank und Heiler in einer Person. Dafür macht er weniger Schaden, ist aber später in der Festung unverzichtbar. Er ist gegen Tierwesen sehr effektiv.

Festungen
Festungen oder auch die Zauberreiherausforderungen sind besondere Herausforderungen an Spieler oder Gruppen. Insgesamt besteht jeder Turm aus 20 Leveln. Beim Betreten muss jeweils eine Runde gewählt werden, die bestimmt, wie schwer die Herausforderung ist. Also: Je höher der Level der Herausforderung und je höher die Rune, desto schwerer wird es.
Die ersten Stufen kann man alleine machen. Je nachdem wie man selber geskillt und wie hoch der eigene Level ist. Die höheren Stufen können nur in Gruppen gemeistert werden.

Gewächshäuser

Die Gewächshäuser bieten zwei Funktionen:
Einmal könnt ihr ihr Pflanzen oder auch Energie ernten. Zum zweiten könnt ihr hier auch selber anbauen. Mit Hilfe von Energie, Samen und Wasser lassen sich selber Pflanzen Anbauen, die dann je nach Pflanze, nach einer bestimmten Zeit vertig sind.

Wirtshäuser
Die Wirtshäuser versorgen euch mit Energie. Punkt. Aber auf dem zweiten Reiter könnt ihe auch Inkubatoren einsetzten, die dann alle paar Miuten eine Spur spawnen lassen. Je mehr (bis zu 3) ihr einsetzt, desto seltenen sind die Spuren

Erledige jeden Tag deine täglichen Aufgaben!
Es lohnt sich seine Goldtaler in Energieerweiterungen (Zauberenergie Kapazität) zu stecken, bis man ca. 130 Energie speichern kann.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu