Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Eve Echoes – Mining Tutorial

Bergbau ist in EVE Echoes eine Möglichkeit um an ISK zu kommen. Wer den Markt lange genug beobachtet und die richtigen Erze zur richtigen Zeit verkauft, kann damit schnell reich werden.

Wie Mine ich?

Genau wie in EVE Online wird die richtige Ausrüstung benötigt, um Erz abzubauen. In diesem Fall benötigen wir einen Bergbaulaser für Ihr Schiff.
Ideale Bergbauschiffe sind die aus der Reihe Venture. Die Venture Trainer bekommt man durch das Tutorial und bietet einen schnellen Einstieg in den Beruf des Miners. Aber so richtig Spaß macht das dann mit der Venture III. 😉

Mininglaser haben eine optimale Reichweite. Ist das Schiff außerhalb dieser Reichweite kann das Mining nicht gestartet werden. Eine entsprechende Meldung wird dann angezeigt. Beim klickan auf Anvisieren wird der Asteroid anviesiert und sollte sich dann etwas 18km vom Schiff entfernt befinden, bevor auf die Mininglaser geklickt werden kann. Der Asteroid wird dann abgebaut. Ist der Laderaum des Schiffes voll, kann das Erz zur Basis zurückgebracht werden. Hier sollte es dann verarbeitet werden und kann entweder verkauft, oder zu Produktion von Schiffen oder Modulen verwendet werden.
Kleiner Tipp: Wie effektiv das Erz verarbeitet wird hängt von dem Skill Erzverarbeitung ab. Je höher dieser ist, je höher ist auch die Ausbeute.

Das richtige System zum Minern


Grundlegend gilt, je niedriger die Sicherheitsstufe eines Systemes ist, desto seltener sind die Erze.

Tipps

Beim Warp in einen Asteroiden Cluster, ist es sicher diesen mit ca. 50km Entfernung anzuwarpen. So entgeht man einem möglichen wartenden Piraten.
Niemals im Einstiegspunkt in einem Asteroidenfeld minen, denn springt ein Pirat in diesen, kann er sofort feuern!
Das Schiff immer zum nächsten Warppunkt ausrichten, damit es bei einem Angriff nicht erst noch wenden muss.

Ore List

Gewöhnliche Erze

Veldspar: Tritanium (1.0 bis -1.0 sec)
Scordite: Tritanium und Pyerite (1.0 bis -1.0 sec)
Plagiocase: Tritanium, Pyerite, und Mexallon (0.8 bis 0.3 sec)
Omber: Tritanium, Pyerite, und Isogen (0.6 bis0.3 sec)
Kernite: Tritanium, Mexallon, Isogen (0.6 bis 0.1 sec)

Ungewöhnliche Erze
Pyroxeres: Tritanium, Pyerite, Mexallon, und Nocxium (0.4 bis -1.0 sec)
Hemorphite: Tritanium, Isogen, Nocxium, und Zydrine (0.2 bis -1.0 sec)
Dunkles Ochre: Tritanium, Nocxium, und Isogen (0.4 bis -1.0 sec)
Gneiss: Pyerite, Mexallon, und Isogen (0.4 bis -1.0 sec)
RARE ORES
Jaspet: ergibt Mexallon, Nocxium, und Zydrine (0 bis -1.0 sec)
Crokite: ergibt Tritanium, Nocxium, und Zydrine (-0.2 bis -1.0 sec)

Seltene Erze
Bisot: ergibt Pyerite, Zydrine, und Megacyte (-0.4 bis -1.0 sec)
Arkonor: ergibt Tritanium, Mexallon, Megacyte (-0.6 bis -1.0 sec)
Mercoxit: ergibt Morphite (-0.8 bis -1.0 sec)
Hedbergite: ergibt Pyerite, Isogen, Nocxium, und Zydrine (0 bis -1.0 sec)
Spodumain: ergibt Tritanium, Pyerite, Mexallon, Isogen (0.2 bis -1.0 sec)

Wozu die Arbeit?


Erz wird immer benötigt werden. Eines der Spielprinzipien von Eve Echo ist es, dass jeder sein Schiff verlieren kann. Egal wie teuer, oder stark es war. Es wird also immer eine starke Nachfrage an Erzen geben.
Was sich ändern wird, ist,. welches Erz gerade eine große Nachfrage hat. Dies wird davon abhängig sein, wie weit die Spieler im Techlevel fortgeschritten sind. Hier heißt es also: Immer den Markt beobachten.
Momentan ist es das Nocxium, welches bei ca 1200 ISK pro Einheit liegt.


Show CommentsClose Comments

Leave a comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung