Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

David Braben – Was uns alles bei Elite:Dangerous erwartet

PlanetenlandungIm aktuellen Elite Dangerous Newsletter sind heute weitere Features der ersten Erweiterung Horizons bekannt gegeben worden.

Planetenlandungen sind nur der erste Teil der neuen Erweiterung Elite Dangerous: Horizons. Auf den Oberflächen wird es neue Aktivitäten, neue Feinde und weitere Erfahrungen geben.
Schiffe können mit kleineren Fightern versehen und auch gestartet werden. Wenn ihr wollt könnt ihr diese selber oder von einer KI steuern lassen. Ich denke mal, dass ich dies dann der KI überlassen werde und micht dann in meinem Pilotensessel mit meiner Copilotin entspanne…

Auch wird es meine erhofften Copiloten geben – endlich nicht mehr allein im Weltall forschen – die dann die Schiffswaffen und Geschütze steuern können, was vor allen dann für kommende große Handelsschiffe von Vorteil ist.
Vor allem auf die großen Handelsschiffe bin ich gespannt, denn auch wenn die Type 9 viel Transportieren kann, könnte etwas mehr nicht schaden. Wenn man dann ncoh mit Freunden zusammen sich gegen Angreifer erwähren kann … Das wäre schon was. Commander Creator

Als weitere Erweiterung wurde der Commander Creator angekündigt über den man seinen Kammonder personalisieren kann.

 

Eine Zusammenfassung könnt ihr euch auf Youtube ansehen:

Quelle:

Elite Dangerous Newsletter #92

 

Show CommentsClose Comments

Leave a comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung