Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Pokemon Go – PVP – Events – mehr Pokemons

Pokemon Go wurde zwar mehr als 500 Millionen mal heruntergeladen, jedoch geht vielen Spielern so langsam die Motivation aus, was an den wenigen bzw. fehlenden Funktionen des Spiels liegt. Hinzu kommt, dass viele Spieler immer wieder Fehlermeldungen bekommen oder das Spiel wegen der schlechten Server Performence zeitweise unspielbar ist.
Gerüchten zu Folge haben mittlerweile über 70 Prozent schon wieder mit Pokemon Go aufgehört.
John  Hanke, CEO von Niantic, verspricht nun aber, dass genau dies sich ändern wird und neue Funktionen in das Spiel implementiert werden. Und auch die vielen Fehler und Abstürze sollen bald der Vergangenheit angehören.

Die Zukunft

Um diesem Negativschwung entgegen zu wirken arbeitet Niantic an kommen Funktionserweiterungen. Immerhin wurde aus dem Spiel Ingress viel gelernt und eines der Haupbestandteile von Ingress sind die Live Events, bei dem tausende von Spielern zusammenkommen und gemeinsam gegen das gegnerische Team antreten. Für die Teilnahme bekommen dann Spieler eine Medalie. In Deutschland wird man wohl dann erst einmal im Hintertreffen sein und in den ländlichen Gebieten werden solche Events sehr wahrscheinlich nicht stattfinden.
Auch sollen bald Spieler direkt gegen andere Spieler antreten können (PVP). Wie genau dies ablaufen soll, wird noch bei Niantic besprochen um hier ein optimales Spielerlebnis zu gewährleisten. Weiterhin wird an der Funktion gearbeitet, dass Spieler untereinander Pokemons tauschen können und die Anzahl der Pokemons soll sich ebenfalls erhöhen. Welche dies sein werden steht momentan jedoch noch nicht fest.
Ebenfalls wird an der Stabilität der Server gedreht um die lästigen Fehler und Verbindungsprobleme zu behebn.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu