Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Elite: Dangerous Beta 1.5 Ships

Mit Start der Beta 1.5 wurden – unter Anderem – Elite: Dangerous neue spielbare Schiffe spendiert. Im normalen Spiel, also nicht CQC sind dies die Asp Scout,Viper MkIV, Federal Corvette, Imperial Cutter und die Keelback.

Die Keelback ist mir übrigens als erstes beim Testen der Imperial Cutter vor die Flinte gelaufen. Was ein sehr kurzer Kampf…

Im CQC ist der Imperial Fighter hinzugekommen.
Auch an den Missionen wurde sehr viel gedreht. Nicht nur sind die Missionen „Nicht sterben“ und „Lass dich nicht Scannen“ Missionen hinzugekommen, sondern auch Missionen, die über mehrere Stufen hinweg gehen und Missionen, die im All angenommen werden können. Laut den Patchnotes wurde auch noch andere Missionen wie Auftragskiller implementiert.
Damit es beim Flug nicht zu einsam ist, wurden weitere Szenarien um Weltall eingeführt. Es können Frakteile gefunden werden, Hilferufe und vieles mehr.
Aber am wichtigsten überhaupt sind die Bobbleheads 😉

Ich habe mir vorgenommen die neuen Schiffe in den nächsten Tagen einmal ausgiebig zu testen und die Schwächen und Stärken hier zusammenzufassen.

Eine Komplette Übersicht über die Patchnotes findet ihr hier.

Bis dann,
Kommander Janaros

 

Show CommentsClose Comments

Leave a comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung